Strategie und Sinnbild: aus Management und Innovation wird Human Centered Leadership.

Ein neuer Name! Warum? 

Im späten Frühjahr und Sommer haben wir uns Zeit genommen, zu reflektieren, welche Fragen unsere Teilnehmer in den Weiterbildungen und unsere Kunden in Coaching und Prozessbegleitung an uns herangetragen haben. Und: mit welcher Grundhaltung wir arbeiten. Ergebnis: Das Steinbeis-Transferzentrum und die Arbeit der Menschen darin hat sich seit Gründung 2004 gewandelt – und es war an der Zeit dieser Veränderung einen Namen zu geben.  

 

Ein neues Paradigma für die Führungskräftentwicklung 

Die Durchführung von Führungskräfteweiterbildungen nach dem One-Size-Fits-All-Prinzip, wie man sie an so vielen Stellen findet, hat für uns ausgedient. Zu oft sieht sie Führungskräfte in einem archetypischen Idealbild und zeigt Stile und Ideen, die für die heutige Dynamik zu kurz gedacht sind. Eine moderne Führungskraft verschwindet nicht mehr hinter der Idee der objektive, rationale Entscheider zu sein, und: er oder sie hat häufig auch nicht mehr mehr Fachwissen als die Expertinnen und Experten im Team. 

Was heißt das? Die Person und seine/ihre Situation sind der erfolgversprechendste und klügste Ausgangspunkt für eine passgenaue Kompetenzerweiterung. Für Führungskräfte im Speziellen muss Weiterbildung anerkennen, dass sie Menschen mit Träumen, Ängsten, Gefühlen, Persönlichkeit und eigenen Interessen und Zielen sind. Und: dass ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das ebenso sind. Das ist komplexer als der Kapitän und seine Mannschaft oder der inspirierende Leader und seine Gefolgschaft. Gleichzeitig ist es jedoch auch entlastend. Denn dann geht es um konstruktiven Dialog – und der lässt sich lernen, verbessern und gestalten. 

 

Ein menschenzentrierter Ansatz für passgenaue Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung 

Der Grundhaltung des Human Centered Design entsprechend haben wir es uns zum Ziel gemacht, unser Angebot an die Zielperson, Zielgruppe in deren jeweiligen Kontext anzupassen. In einem gegebenen Rahmen, situationsabhängig – agil. Wir stellen den Teilnehmer, die Teilnehmer in den Mittelpunkt unserer Arbeit, passen unsere Weiterbildungseinheiten in Inhalt und Methode an die teilnehmenden Persönlichkeiten an. Dadurch wird jeder Durchlauf individuell. Unsere Vision von Bildung ist, dass Menschen es als ihre Aufgabe ansehen, sich als Person, als Mensch zu bilden und zu formen. Dauerhaft, langfristig und ernsthaft, denn nur so entsteht Leichtigkeit. 

Und so wurde aus dem Steinbeis-Transferzentrum Strategisches Management -Innovation – Kooperation das Steinbeis-Transferzentrum für Human Centered Leadership. 

Comments are closed.